Metro

In 3. Generation in Familienbesitz

www.metrogroup.de

Die Geschichte der Metro begann 1963 in Essen-Vogelheim mit der Eröffnung des ersten Metro SB-Großmarktes durch die Brüder Ernst Schmidt und Wilhelm Schmidt-Ruthenbeck. Der daraus gewachsene Konzern hat eine bewegte Geschichte. 2016 spaltete hat er sich in die Ceconomy AG (Media Markt und Saturn) und die Metro AG (Real und Metro C&C) auf. An letzterer Gesellschaft halten die Familien Haniel (22,5 %), Schmidt-Ruthenbeck (14,19 %) und Beisheim (6,56 %) eine einflusssicherende Zahl der Anteile. An der Ceconomy AG ist die Familie Haniel mit 25 Prozent der Aktien beteiligt.
Hauptsitz

Düsseldorf (NW)

Inhaberfamilie(n)

Haniel, Schmidt-Ruthenbeck, Beisheim

Gründungsjahr

1963

Besonderes

• börsennotiert

Branche

• Handel

2013
63.035,0 **
2014
59.937,0 *
2015
59.219,0 *
2016
58.417,0 *
2017
37.100,0 *

Umsatz

In Mio. €

*Unternehmensangabe
**Recherche

2013
264.142 **
2014
241.576 *
2015
233.962 *
2016
226.053 *
2017
150.000 *

Mitarbeiterzahl

*Unternehmensangabe
**Recherche