dm

In 2. Generation in Familienbesitz

www.dm-drogeriemarkt.de

Götz Werner, Gründer des Drogeriekonzerns dm gehört zu den bekanntesten deutschen Unternehmerpersönlichkeiten der Gegenwart. 1973 übertrug der Sohn eines Drogisten das Discountprinzip auf den Handel mit Drogerieartikeln. Seit 1974 finanziell unterstützt vom neuen Mitgesellschafter Günther Lehmann wurde daraus Europas führende Drogeriemarktkette und ein Vorzeigebeispiel für eine Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und dialogischer Führung. Laut eigenen Angaben ist bei dm das Arbeitsklima wichtiger als der Profit. Werner hat seine Unternehmensanteile inzwischen in eine gemeinnützige Stiftung eingebracht. Die anderen 50 Prozent gehören der nächsten Generation der Familie Lehmann.
Hauptsitz

Karlsruhe (BW)

Inhaberfamilie(n)

Werner, Lehmann

Gründungsjahr

1973

Besonderes

• inhabergeführt

Branche

• Drogeriehandel

Umsatz

2017 *
10.259,0 Mio.
5,68%
2016 *
9.708,0 Mio.
6,92%
2015 *
9.080,0 Mio.
9,13%
2014 *
8.320,0 Mio.
8,19%
2013 *
7.690,0 Mio.
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mitarbeiterzahl

2017 *
59.046
4,44%
2016 *
56.537
2,53%
2015 *
55.143
5,92%
2014 *
52.062
5,57%
2013 *
49.314
 

Unternehmensangabe *

Recherche **